COVID-19 FAQs Kammerlichtspiele


Gilt die 3G-Regel auch in den Kammerlichtspielen?

Nach derzeitigem Stand (13.9.2021) JA, allerdings sind Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr davon ausgenommen.

Achtung: Antigentests sind nur mehr 24 Stunden gültig!

Genügt es, wenn ich den Nachweis über die erste Impfung vorweise?

Nein. 

Seit der 3. Novelle der 2. COVID19-Öffnungsverordnung gelten ausschließlich Zweitimpfungen und eine Impfung mit einem Impfstoff, bei dem nur eine Impfung vorgesehen ist, für die entsprechenden Zeiträume nach der Impfung.

 

Muss ich mich registrieren?

Alle, die ihre Karten nicht über die Gretchen Ticket App gekauft haben: Ja.

Am besten laden Sie unser Registrierungsformular gleich unten auf dieser Seite herunter, füllen es aus und bringen es mit.
Natürlich können Sie das Formular aber auch direkt bei uns bekommen und ausfüllen.

Sie haben Ihre Karten über die Gretchen Ticket App gekauft?
Dann sparen Sie sich neben dem Anstellen an der Abendkassa auch die Registrierung :-) 

 

Herrscht in den Kammerlichtspielen Maskenpflicht?

Nein, laut derzeitigem Verordnungsstand müssen Sie keine Maske tragen. Aber Sie dürfen natürlich gerne :-) 

Wird im Theater ausreichend für meine Sicherheit gesorgt?

Selbstverständlich.

Wir haben ein umfassendes Corona-Präventionskonzept und eine Corona Präventionsbeauftragte.

Desinfektionsmittelspender finden Sie an allen taktisch wichtigen Punkten im Haus und sollten Sie eine Maske tragen wollen, aber keine bei sich haben: kein Problem, wir haben ein kleines Kontingent für unsere Gäste im Haus.

Durch regelmäßiges Lüften wollen wir Viren und Bakterien keine Vermehrungschancen bieten.

Trotzdem bitten wir Sie um Mithilfe: halten Sie Abstand und bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich erkältet oder krank fühlen. So kommen wir gemeinsam durch die Krise!


Partner & Sponsoren