Programm

28
Nov
2020

Gastspiel: Lila und Fred

Sa, 28.11.2020 20:00 -21:20
Gastspiel: Lila und Fred
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

Ab 19.11.2020
Lila und Fred (Uraufführung)
Von Cristin König
Gastspiel Theater WalTzwerk

Lila (16) und Fred (21), ein junges Paar voller Hoffnung und Lebensdurst, geraten durch wirtschaftliche Interessen des Großindustriellen Schneider in eine ausweglose Situation, die ihre moralischen Grundsätze und ihren radikalen Wunsch nach einem Leben fernab von ausbeuterischem Wirtschaften auf den Prüfstand stellt. (Rechte: Suhrkamp Verlag) 

Weitere Termine: 20., 21., 22., 26., 27., 28. & 29.11.2020, jeweils um 20h
 
Regie: Sarah Rebecca Kühl | Schauspiel: Johanna Hainz, Sonja Kreibich, Alexander Mitterer, Markus Achatz, Christopher Schulzer | Bühne: Sascha Mikel

Karten unter: 0676/5744833 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fotocredits: Markus Achatz

29
Nov
2020

Gastspiel: Lila und Fred

So, 29.11.2020 20:00 -21:20
Gastspiel: Lila und Fred
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

Ab 19.11.2020
Lila und Fred (Uraufführung)
Von Cristin König
Gastspiel Theater WalTzwerk

Lila (16) und Fred (21), ein junges Paar voller Hoffnung und Lebensdurst, geraten durch wirtschaftliche Interessen des Großindustriellen Schneider in eine ausweglose Situation, die ihre moralischen Grundsätze und ihren radikalen Wunsch nach einem Leben fernab von ausbeuterischem Wirtschaften auf den Prüfstand stellt. (Rechte: Suhrkamp Verlag) 

Weitere Termine: 20., 21., 22., 26., 27., 28. & 29.11.2020, jeweils um 20h
 
Regie: Sarah Rebecca Kühl | Schauspiel: Johanna Hainz, Sonja Kreibich, Alexander Mitterer, Markus Achatz, Christopher Schulzer | Bühne: Sascha Mikel

Karten unter: 0676/5744833 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fotocredits: Markus Achatz

01
Dez
2020

GMPU Jazz Line FACULTY ENSEMBLE

Di, 01.12.2020 20:00 -23:00
GMPU Jazz Line FACULTY ENSEMBLE

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.


GMPU Jazz Line FACULTY ENSEMBLE

Ein Konzert der Lehrenden der Jazzabteilung der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik.

Mitwirkende:
Caroline de Rooij
Rob Bargad
Karen Asatrian
Peter Polzer
Klemens Marktl
Michael Erian
Max Grosch
Agostino di Giorgio
Uli Langthaler
Andreas Mittermayer
Daniel Nösig
Reinhold Pleschberger-Schmölzer
Thomas Wallisch-Schauer
 
04
Dez
2020

Saxofour Weihnachtstour 2020

Fr, 04.12.2020 20:00 -22:00
Saxofour Weihnachtstour 2020
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

Saxofour Weihnachtstour 2020
„Es wohnt ein friedlich Ton in meinem Saxophon“

Das Ensemble Saxofour, bestehend aus den vier Topmusikern der österreichischen Saxophonistenriege Florian Bramböck, Klaus Dickbauer, Christian Maurer und Wolfgang Puschnig, begeht sein 25-jähriges Bandjubiläum und lädt zu gar weihnachtlicher Stimmung ein. ...

Line up:
Florian Bramböck (reeds)
Klaus Dickbauer (reeds)
Christian Maurer (reeds)
Wolfgang Puschnig (reeds)
05
Dez
2020

OldSchoolBasterds

Sa, 05.12.2020 20:00 -23:00
OldSchoolBasterds
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

OldSchoolBasterds
Finest 50s Christmas Music 2020

Lassen Sie sich mit Songs wie: „Blue Christmas“ im Stile von Dean Martin, „Here Comes Santa Claus“ in der Version von Elvis Presley, „White Christmas“ im Original von „The Drifters“, „Last Christmas“ (Twist-Version) und vielen anderen in die 50er Jahre und die Zeit handgemachter Musik zurückversetzen.  ...

Line up:
Stanley (vocals)
Johnny (guitars)
Jerry Lee (piano)
Vincenzo (upright bass)
Charlie (drums)
 
Fotocredits: Marija Kanizaj
06
Dez
2020

Songs before Christmas – Richard Klammer & Karen Asatrian

So, 06.12.2020 18:00 -20:00
Songs before Christmas – Richard Klammer & Karen Asatrian

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.


Songs before Christmas – Richard Klammer & Karen Asatrian

Gute Musik verbindet Kulturen und Kultur die Menschen. Hier fließen Kärnten & Armenien, Sensibilität & Groove zusammen.

08
Dez
2020

Kabarett: Kolar & Kuchinka „Treffen sich zwei ...“

Di, 08.12.2020 20:00 -22:00
Kabarett: Kolar & Kuchinka „Treffen sich zwei ...“
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

Kabarett: Kolar & Kuchinka „Treffen sich zwei ...“ 
Doppelconférencen und sonstige Blödeleien
 
Neues Programm mit klassischem Repertoire, von Grünbaum bis Farkas, von Berg bis Kreisler, von Kolar bis Kuchinka!

Wenn zwei sich treffen, freut sich – das Publikum. Zumindest wenn die beiden Robert Kolar und Alexander Kuchinka heißen und der Treffpunkt eine Kleinkunstbühne ist. ....

Fotocredits: Ferdinand Kuchinka

10
Dez
2020

Soloabend mit Philipp Lamprecht

Do, 10.12.2020 19:30 -21:00
Soloabend mit Philipp Lamprecht
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

à l'intérieur ...im Innern der Perkussion
Ein Soloabend mit Philipp Lamprecht
ZZM - Zentrum Zeitgenössischer Musik

Philipp Lamprecht – ein vielseitig agierender Musiker mit Faible für Neues und Altes. Als Mitglied verschiedener Ensembles für zeitgenössische Musik arbeitet er hauptsächlich im Bereich Kammermusik und realisiert eigene Solo- und Educationprojekte. ....

 Freiwillige Spende!

12
Dez
2020

Duo Andy Middleton/ Piotr Wylezoł

Sa, 12.12.2020 20:00 -23:00
Duo Andy Middleton/ Piotr Wylezoł

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.


Duo Andy Middleton/ Piotr Wylezoł

Andy Middleton ist einer der besten Saxophonisten und Jazzkomponisten, die heute in Europa leben. Er hat mit Künstlern wie Ralph Towner, Kenny Wheeler uvm. gespielt und aufgenommen. ...

Piotr Wylezoł ist weithin als einer der führenden polnischen Jazzpianisten anerkannt. ...

Line-up:
Andy Middleton (sax)
Piotr Wylezoł (piano)

Fotocredits: Pawel Kolodziej

13
Dez
2020

Songs before Christmas – Duo Masis featuring Rita Movsesian & Emil Krištof

So, 13.12.2020 18:00 -20:00
Songs before Christmas – Duo Masis featuring Rita Movsesian & Emil Krištof

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.


Songs before Christmas - Duo Masis featuring Rita Movsesian & Emil Krištof

»Musik ist die individuell kreative Aktivität, die stets wertvolle kulturelle Grenzerfahrungen ermöglicht!« Rita Movsesian hat sich bereits früh der Musik verschrieben: Im zarten Alter von zwölf Jahren begann sie ihre Stimm- und Gesangsausbildung. Der Schwerpunkt lag damals schon auf armenischer und arabischer Musikliteratur. Auch nach ihrem Umzug nach Österreich blieb Musik für die Diaspora-Armenierin der Mittelpunkt ihres Lebens.

Kleine Besetzung, große Musik! Das DUO MASIS – der armenische Name für den biblischen Berg Ararat verweist auf die Herkunft von Anna Hakobyan und Karen Asatrian – überzeugt auf ihrem ersten Album mit kraftvoller, vitaler und einfühlsamer Interpretation von ebenso oft gespielten wie gern gehörten Melodien. Die Auswahl der Stücke spiegelt den weiten musikalischen Horizont der beiden Musiker: unvergessliche Filmmusik von Charlie Chaplin und Ennio Morricone erklingt eingebettet zwischen armenischen und russischen Volksweisen, gefolgt von temporeichen Tango-nuevo-Klassikern von Astor Piazzolla.

Line-up:
Rita Movsesian (vocal)
Emil Krištof (percussio)
Karen Asatrian (piano)
Anna Hakobyan  (violin)

Partner & Sponsoren