Theater

20
Okt
2019

Gastspiel: Theatersport „Bistu stegreif!“

20.10.2019 20:00 -23:00
Gastspiel: Theatersport „Bistu stegreif!“

Theatersport „Bistu stegreif!“

Gastspiel Theater Rakete

Ab sofort gibt’s regelmäßig Improtheater in Klagenfurt. Als Jour fixe einmal im Monat. Jede Vorstellung ist eine Premiere. Neue Szene, neues Drama, neue Figuren. Es wird – nach speziellen Spielregeln – aus dem Stegreif agiert, getanzt, gesungen, gespielt.

12
Nov
2019

Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

12.11.2019 10:30
Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

Das Heimatkleid (15+)

Von Kirsten Fuchs (ÖE)

Gastspiel Theater WalTzwerk, Koproduktion mit Stadttheater Klagenfurt und der Pädagogischen Hochschule Kärnten

Mit einem hoch aktuellen Thema beschäftigt sich Sarah Rebecca Kühl im Jugendstück Das Heimatkleid von Kirsten Fuchs. Der Text taucht ein in die Argumentationsmuster der sogenannten "Neuen Rechten" und Identitären und führt vor, wie ein menschenverachtendes Weltbild wirkt und welche Mechanismen dazu verführen, rechtsextreme Denkweisen nachvollziehen zu können.

13
Nov
2019

Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

13.11.2019 10:30
Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

Das Heimatkleid (15+)

Von Kirsten Fuchs (ÖE)

Gastspiel Theater WalTzwerk, Koproduktion mit Stadttheater Klagenfurt und der Pädagogischen Hochschule Kärnten

Mit einem hoch aktuellen Thema beschäftigt sich Sarah Rebecca Kühl im Jugendstück Das Heimatkleid von Kirsten Fuchs. Der Text taucht ein in die Argumentationsmuster der sogenannten "Neuen Rechten" und Identitären und führt vor, wie ein menschenverachtendes Weltbild wirkt und welche Mechanismen dazu verführen, rechtsextreme Denkweisen nachvollziehen zu können.

14
Nov
2019

Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

14.11.2019 10:30
Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

Das Heimatkleid (15+)

Von Kirsten Fuchs (ÖE)

Gastspiel Theater WalTzwerk, Koproduktion mit Stadttheater Klagenfurt und der Pädagogischen Hochschule Kärnten

Mit einem hoch aktuellen Thema beschäftigt sich Sarah Rebecca Kühl im Jugendstück Das Heimatkleid von Kirsten Fuchs. Der Text taucht ein in die Argumentationsmuster der sogenannten "Neuen Rechten" und Identitären und führt vor, wie ein menschenverachtendes Weltbild wirkt und welche Mechanismen dazu verführen, rechtsextreme Denkweisen nachvollziehen zu können.

15
Nov
2019

Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

15.11.2019 10:30
Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

Das Heimatkleid (15+)

Von Kirsten Fuchs (ÖE)

Gastspiel Theater WalTzwerk, Koproduktion mit Stadttheater Klagenfurt und der Pädagogischen Hochschule Kärnten

Mit einem hoch aktuellen Thema beschäftigt sich Sarah Rebecca Kühl im Jugendstück Das Heimatkleid von Kirsten Fuchs. Der Text taucht ein in die Argumentationsmuster der sogenannten "Neuen Rechten" und Identitären und führt vor, wie ein menschenverachtendes Weltbild wirkt und welche Mechanismen dazu verführen, rechtsextreme Denkweisen nachvollziehen zu können.

17
Nov
2019

Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

17.11.2019 19:00
Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

Das Heimatkleid (15+)

Von Kirsten Fuchs (ÖE)

Gastspiel Theater WalTzwerk, Koproduktion mit Stadttheater Klagenfurt und der Pädagogischen Hochschule Kärnten

Mit einem hoch aktuellen Thema beschäftigt sich Sarah Rebecca Kühl im Jugendstück Das Heimatkleid von Kirsten Fuchs. Der Text taucht ein in die Argumentationsmuster der sogenannten "Neuen Rechten" und Identitären und führt vor, wie ein menschenverachtendes Weltbild wirkt und welche Mechanismen dazu verführen, rechtsextreme Denkweisen nachvollziehen zu können.

18
Nov
2019

Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

18.11.2019 10:30
Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

Das Heimatkleid (15+)

Von Kirsten Fuchs (ÖE)

Gastspiel Theater WalTzwerk, Koproduktion mit Stadttheater Klagenfurt und der Pädagogischen Hochschule Kärnten

Mit einem hoch aktuellen Thema beschäftigt sich Sarah Rebecca Kühl im Jugendstück Das Heimatkleid von Kirsten Fuchs. Der Text taucht ein in die Argumentationsmuster der sogenannten "Neuen Rechten" und Identitären und führt vor, wie ein menschenverachtendes Weltbild wirkt und welche Mechanismen dazu verführen, rechtsextreme Denkweisen nachvollziehen zu können.

Weitere Termine:

12./13./14/15./18./19./20./ und 21.11. jeweils 10:30h

17.11.&21.11. jeweils 19h

Regie: Barbara Juch | Schauspiel: Sarah Rebecca Kühl | Bühne und Kostüm: Nana Kogler

Karten unter: 0676 57 44 833 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.waltzwerk.at

19
Nov
2019

Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

19.11.2019 10:30
Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

Das Heimatkleid (15+)

Von Kirsten Fuchs (ÖE)

Gastspiel Theater WalTzwerk, Koproduktion mit Stadttheater Klagenfurt und der Pädagogischen Hochschule Kärnten

Mit einem hoch aktuellen Thema beschäftigt sich Sarah Rebecca Kühl im Jugendstück Das Heimatkleid von Kirsten Fuchs. Der Text taucht ein in die Argumentationsmuster der sogenannten "Neuen Rechten" und Identitären und führt vor, wie ein menschenverachtendes Weltbild wirkt und welche Mechanismen dazu verführen, rechtsextreme Denkweisen nachvollziehen zu können.

20
Nov
2019

Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

20.11.2019 10:30
Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

Das Heimatkleid (15+)

Von Kirsten Fuchs (ÖE)

Gastspiel Theater WalTzwerk, Koproduktion mit Stadttheater Klagenfurt und der Pädagogischen Hochschule Kärnten

Mit einem hoch aktuellen Thema beschäftigt sich Sarah Rebecca Kühl im Jugendstück Das Heimatkleid von Kirsten Fuchs. Der Text taucht ein in die Argumentationsmuster der sogenannten "Neuen Rechten" und Identitären und führt vor, wie ein menschenverachtendes Weltbild wirkt und welche Mechanismen dazu verführen, rechtsextreme Denkweisen nachvollziehen zu können.

21
Nov
2019

Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

21.11.2019 10:30
Gastspiel: Das Heimatkleid (15+)

Das Heimatkleid (15+)

Von Kirsten Fuchs (ÖE)

Gastspiel Theater WalTzwerk, Koproduktion mit Stadttheater Klagenfurt und der Pädagogischen Hochschule Kärnten

Mit einem hoch aktuellen Thema beschäftigt sich Sarah Rebecca Kühl im Jugendstück Das Heimatkleid von Kirsten Fuchs. Der Text taucht ein in die Argumentationsmuster der sogenannten "Neuen Rechten" und Identitären und führt vor, wie ein menschenverachtendes Weltbild wirkt und welche Mechanismen dazu verführen, rechtsextreme Denkweisen nachvollziehen zu können.


Partner & Sponsoren