Programm

18
Dez
2020

Eddie Luis and his Jazz Passengers

Fr, 18.12.2020 20:00 -23:00
Eddie Luis and his Jazz Passengers
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

Eddie Luis and his Jazz Passengers
TRIBUTE TO SCOTT LA FARO - Bill Evans Trio at it’s Best!

Die jüngste Rhythmusgruppe der Jazz Passengers hat derart viel Freude, dass es nun ernst wird. ...

Line up:
Milos Colovic (contrabass)
Onat Murat (piano)
Eddie Luis (drums)
19
Dez
2020

Alicia Edelweiss

Sa, 19.12.2020 20:00 -23:00
Alicia Edelweiss

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.


Alicia Edelweiss

When I’m enlightened, everything will be better. Ein Bekenntnis zum seltsam Schönen.

Die in Wien lebende Künstlerin hat Charme, Witz und Mut. Und sie hat vor allem Talent fürs Songschreiben. Damit das unter die Leute kommt, wählt sie meist eine außergewöhnliche Besetzung: Akkordeon, Geige, Cello. Das kratzt und schleift an manchen Stellen ebenso, wie es sich stets mit der weltumarmenden Wärme des Akkordeons kleidet. Die stilistische Heimat ist die Erinnerung an die Zeit der New Yorker Anti-Folk-Bewegung. ... 

Line up:

Alicia Edelweiss (vocal, accordion, ukulele, guitar)
Matthias Frey (vocal, violin)
Lukas Lauermann (cello)

 

Fotocredits: Olesya Parfenyuk

20
Dez
2020

Songs before Christmas – Sabine Neibersch & Karen Asatrian

So, 20.12.2020 18:00 -20:00
Songs before Christmas – Sabine Neibersch & Karen Asatrian

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.


Songs before Christmas - Sabine Neibersch & Karen Asatrian

Wenn die vielseitige Sängerin Sabine Neibersch und Jazzpianist Karen Asatrian aufeinandertreffen, ist ein Hörgenuss der Extraklasse garantiert. Und so begleiten uns die beiden Künstler mit ihren „Songs before Christmas“ mit groovigen, aber auch besinnlichen Klängen in die Weihnachtszeit. ...

 

Fotocredits: Helmuth Weichselbraun

28
Dez
2020

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Mo, 28.12.2020 16:00 -17:00
Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

Ab 28.12.2020

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Theater KuKuKK

Alle kennen das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf, der das Mädchen und die Großmutter verschlingt. Aber was, wenn der Wolf auf einmal beschließt, Vegetarier zu sein? Gibt es dann überhaupt noch eine Geschichte? Oh ja, die gibt es! In Stephan Lacks entzückender Neufassung des berühmten Märchens erfahren wir, wie man sich zum „Omologen“ und zur „Wolfologin“ ausbilden lassen kann, wieso für die Wolfsjagd Jagdschein a38 vonnöten ist und dass Wolf am Ende doch immer Wolf bleibt.

 

Mit: Michael Kristof-Kranzelbinder, Sabine Kristof-Kranzelbinder, Christopher Schulzer
Regie: Yvonne Zahn

Weitere Termine: 30. Dezember 2020, 2., 3., 4., 5., 9., 10., 16., 17. Jänner 2021, jeweils um 16 Uhr

Termine für Schulen auf Anfrage!


Karten unter 0660/2161966 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

30
Dez
2020

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Mi, 30.12.2020 16:00 -17:00
Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

Ab 28.12.2020

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Theater KuKuKK

Alle kennen das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf, der das Mädchen und die Großmutter verschlingt. Aber was, wenn der Wolf auf einmal beschließt, Vegetarier zu sein? Gibt es dann überhaupt noch eine Geschichte? Oh ja, die gibt es! In Stephan Lacks entzückender Neufassung des berühmten Märchens erfahren wir, wie man sich zum „Omologen“ und zur „Wolfologin“ ausbilden lassen kann, wieso für die Wolfsjagd Jagdschein a38 vonnöten ist und dass Wolf am Ende doch immer Wolf bleibt.

 

Mit: Michael Kristof-Kranzelbinder, Sabine Kristof-Kranzelbinder, Christopher Schulzer
Regie: Yvonne Zahn

Weitere Termine: 30. Dezember 2020, 2., 3., 4., 5., 9., 10., 16., 17. Jänner 2021, jeweils um 16 Uhr

Termine für Schulen auf Anfrage!


Karten unter 0660/2161966 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

02
Jan
2021

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Sa, 02.01.2021 16:00 -17:00
Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

Ab 28.12.2020

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Theater KuKuKK

Alle kennen das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf, der das Mädchen und die Großmutter verschlingt. Aber was, wenn der Wolf auf einmal beschließt, Vegetarier zu sein? Gibt es dann überhaupt noch eine Geschichte? Oh ja, die gibt es! In Stephan Lacks entzückender Neufassung des berühmten Märchens erfahren wir, wie man sich zum „Omologen“ und zur „Wolfologin“ ausbilden lassen kann, wieso für die Wolfsjagd Jagdschein a38 vonnöten ist und dass Wolf am Ende doch immer Wolf bleibt.

 

Mit: Michael Kristof-Kranzelbinder, Sabine Kristof-Kranzelbinder, Christopher Schulzer
Regie: Yvonne Zahn

Weitere Termine: 30. Dezember 2020, 2., 3., 4., 5., 9., 10., 16., 17. Jänner 2021, jeweils um 16 Uhr

Termine für Schulen auf Anfrage!


Karten unter 0660/2161966 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

03
Jan
2021

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

So, 03.01.2021 16:00 -17:00
Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

Ab 28.12.2020

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Theater KuKuKK

Alle kennen das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf, der das Mädchen und die Großmutter verschlingt. Aber was, wenn der Wolf auf einmal beschließt, Vegetarier zu sein? Gibt es dann überhaupt noch eine Geschichte? Oh ja, die gibt es! In Stephan Lacks entzückender Neufassung des berühmten Märchens erfahren wir, wie man sich zum „Omologen“ und zur „Wolfologin“ ausbilden lassen kann, wieso für die Wolfsjagd Jagdschein a38 vonnöten ist und dass Wolf am Ende doch immer Wolf bleibt.

 

Mit: Michael Kristof-Kranzelbinder, Sabine Kristof-Kranzelbinder, Christopher Schulzer
Regie: Yvonne Zahn

Weitere Termine: 30. Dezember 2020, 2., 3., 4., 5., 9., 10., 16., 17. Jänner 2021, jeweils um 16 Uhr

Termine für Schulen auf Anfrage!


Karten unter 0660/2161966 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

04
Jan
2021

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Mo, 04.01.2021 16:00 -17:00
Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

Ab 28.12.2020

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Theater KuKuKK

Alle kennen das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf, der das Mädchen und die Großmutter verschlingt. Aber was, wenn der Wolf auf einmal beschließt, Vegetarier zu sein? Gibt es dann überhaupt noch eine Geschichte? Oh ja, die gibt es! In Stephan Lacks entzückender Neufassung des berühmten Märchens erfahren wir, wie man sich zum „Omologen“ und zur „Wolfologin“ ausbilden lassen kann, wieso für die Wolfsjagd Jagdschein a38 vonnöten ist und dass Wolf am Ende doch immer Wolf bleibt.

 

Mit: Michael Kristof-Kranzelbinder, Sabine Kristof-Kranzelbinder, Christopher Schulzer
Regie: Yvonne Zahn

Weitere Termine: 30. Dezember 2020, 2., 3., 4., 5., 9., 10., 16., 17. Jänner 2021, jeweils um 16 Uhr

Termine für Schulen auf Anfrage!


Karten unter 0660/2161966 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

05
Jan
2021

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Di, 05.01.2021 16:00 -17:00
Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

Ab 28.12.2020

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Theater KuKuKK

Alle kennen das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf, der das Mädchen und die Großmutter verschlingt. Aber was, wenn der Wolf auf einmal beschließt, Vegetarier zu sein? Gibt es dann überhaupt noch eine Geschichte? Oh ja, die gibt es! In Stephan Lacks entzückender Neufassung des berühmten Märchens erfahren wir, wie man sich zum „Omologen“ und zur „Wolfologin“ ausbilden lassen kann, wieso für die Wolfsjagd Jagdschein a38 vonnöten ist und dass Wolf am Ende doch immer Wolf bleibt.

 

Mit: Michael Kristof-Kranzelbinder, Sabine Kristof-Kranzelbinder, Christopher Schulzer
Regie: Yvonne Zahn

Weitere Termine: 30. Dezember 2020, 2., 3., 4., 5., 9., 10., 16., 17. Jänner 2021, jeweils um 16 Uhr

Termine für Schulen auf Anfrage!


Karten unter 0660/2161966 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

09
Jan
2021

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Sa, 09.01.2021 16:00 -17:00
Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der COVID19-Verordnung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügbar ist. Wir bitten deshalb um rechtzeitige, verbindliche Reservierung und um Mitnahme eines Mund/Nasen-Schutzes (Maske oder Visier) für den Eingangs-/Barbereich! Im Saal werden die Sitzplätze unter Berücksichtigung der Abstandsregeln von unseren Mitarbeiter*innen zugewiesen. Bei Fragen können Sie uns gerne unter 0660/2161966 kontaktieren.

Ab 28.12.2020

Rotkäppchen oder: kosten muss man alles (Uraufführung) (5+)

Theater KuKuKK

Alle kennen das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf, der das Mädchen und die Großmutter verschlingt. Aber was, wenn der Wolf auf einmal beschließt, Vegetarier zu sein? Gibt es dann überhaupt noch eine Geschichte? Oh ja, die gibt es! In Stephan Lacks entzückender Neufassung des berühmten Märchens erfahren wir, wie man sich zum „Omologen“ und zur „Wolfologin“ ausbilden lassen kann, wieso für die Wolfsjagd Jagdschein a38 vonnöten ist und dass Wolf am Ende doch immer Wolf bleibt.

 

Mit: Michael Kristof-Kranzelbinder, Sabine Kristof-Kranzelbinder, Christopher Schulzer
Regie: Yvonne Zahn

Weitere Termine: 30. Dezember 2020, 2., 3., 4., 5., 9., 10., 16., 17. Jänner 2021, jeweils um 16 Uhr

Termine für Schulen auf Anfrage!


Karten unter 0660/2161966 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Partner & Sponsoren